> > > > > 30.04.2019
Sonntag, 15. September 2019

Umjubelter Auftakt zu den Maifestspielen 2019

Vielfarbiger Mozart

Ein Schwerpunkt zu Mozart (ohne kalendarischen Anlass) und das Motto 'Die Stille dazwischen' bestimmen die diesjährigen Maifestspiele in Wiesbaden. Zum Auftakt übernahm der Intendant des Staatstheaters Wiesbaden, Uwe Eric Laufenberg, die Regie, um an den ersten beiden Abenden der Festspiele Mozarts erste und letzte seiner sieben großen Opern aufzuführen: 'Idomeneo' und 'La clemenza di Tito'. In beiden Opern sieht Laufenberg Zentralen der Macht, mit 'Idomeneo' startete er den am Ende vielumjubelten ersten Mozart-Opernabend.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Christiane Franke

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Idomeneo von Mozart: Premiere

Ort: Hessisches Staatstheater,

Werke von: Wolfgang Amadeus Mozart

Mitwirkende: Konrad Junghänel (Dirigent), Uwe Eric Laufenberg (Inszenierung), Orchester des Staatstheaters Wiesbaden (Orchester)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Bisherige Kommentare:

  1. Spannung pur!
    Auch als nicht „Idomeneo“ und „Titus“ Fan war ich beeindruckt von der Intensität mit der alle Sänger ihre Rollen gestalteten und dadurch beide Abende von Anfang bis Ende voller Spannung waren. Ganz großes Theater!
    Nutzer_LLNODEG, 03.05.2019, 08:53 Uhr

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (8/2019) herunterladen (3670 KByte) Class aktuell (3/2019) herunterladen (8670 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Julius Röntgen: Piano Concerto No.3 in D minor - Romanze

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich