> > > > > 06.10.2018
Dienstag, 11. Dezember 2018

Start in die Abo-Reihe der Münchner Philharmoniker

Landschaftsgemälde

Einen Bogen von der russischer Spätromantik bis in die Moderne spannten die Münchner Philharmoniker am Samstag im Gasteig anlässlich des ersten Abonnementkonzerts der neuen Saison, die gleichzeitig das 125-jährige Jubiläum in der Geschichte des Klangkörpers markiert. Am Pult stand dabei Semyon Bychkov, eröffnet wurde der Abend mit dem 2013 entstandenen Werk 'Weites Land. Musik mit Brahms' von Detlev Glanert. An sich vornehmlich als Opernkomponist ist letzterer in Erscheinung getreten. Sein hier gespieltes Orchesterstück ist, wie der Name unschwer verrät, eine Hommage an Johannes Brahms – wie Glanert ein Kind der Stadt Hamburg. Die erste andere Hälfte des Titels trägt der geographischen Beschaffenheit der Herkunftsregion beider norddeutsch verwurzelter Komponisten Rechnung. Die harmonischen Reibungspunkte bringen die Münchner wirkungsvoll zur Geltung, die nicht leicht voneinander zu trennenden Klangschichten werden gut durchhörbar aufgefächert.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Thomas Gehrig

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Münchner Philharmoniker, Lisa Batiashvili: Glanert / Tschaikowsky

Ort: Gasteig,

Werke von: Peter Tschaikowsky

Mitwirkende: Semyon Bychkov (Dirigent), Münchner Philharmoniker (Orchester), Lisa Batiashvili (Solist Instr.)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/12 2018) herunterladen (4200 KByte) Class aktuell (4/2018) herunterladen (2986 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Franz Lehár: Kaiserin Josephine - Ich heiße Sie alle ganz herzlich willkommen!

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich