> > > > > 08.09.2018
Mittwoch, 19. September 2018

Andris Nelsons dirigiert in Bestform Mahler

Klingendes Panorama

Auf seiner derzeitigen Europa-Tournee über London, Hamburg, Berlin, Wien, Luzern, Paris und Amsterdam machte das Boston Symphony Orchestra (BSO) auch im Leipziger Gewandhaus Station, was die Stadt dem 21. und aktuellen Gewandhauskapellmeister Andris Nelsons zu verdanken hat. Er ist nämlich in Personalunion auch 15. Music Director des BSO. Mit seiner Initiative zur ‚Boston-Woche‘ – er gründete 2018 eine ‚Alliance‘, die den Austausch von Musikern und die musikalische Kooperation mit der nordamerikanischen Stadt künftig verstärkt – schenkte er als dessen Höhepunkt dem Leipziger Publikum einen unvergesslichen, künstlerisch singulären Abend mit Mahlers grandioser 3. Sinfonie, die mit rund 100 Minuten Aufführungsdauer abendfüllend ist. Leider war das Gewandhaus (wohl wegen sehr hoher Eintrittspreise?) nicht ganz ausverkauft, was sehr schade ist, aber den durchschlagenden Erfolg dieses amerikanischen Spitzenorchesters nicht schmälerte. Ganz im Gegenteil: Eine musikalisch reifere, vollendetere Performance dieses Opus Maximum Gustav Mahlers wird man wohl selten erlebt haben. Auch die Damen des GewandhausChores, der GewandhausKinderchor sowie die Solistin Susan Graham (Mezzosopran) fügten sich nahtlos in dieses wunderbar homogene und dennoch so aufwühlende Konzertereignis.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Manuel Stangorra

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Gastkonzert Boston Symphony Orchestra: Mahler 3

Ort: Gewandhaus,

Werke von: Gustav Mahler

Mitwirkende: Andris Nelsons (Dirigent), Boston Symphony Orchestra (Orchester)

Jetzt Tickets kaufen

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2018) herunterladen (3001 KByte) Class aktuell (3/2018) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Franz Lehár: Kaiserin Josephine - Die Liebe und der prickelnde Champagnerwein

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich