> > > > > 17.08.2018
Sonntag, 23. September 2018

Charles Ives auf der Ruhrtriennale 2018

Universe, incomplete

Charles Ives (1874–1954) war ein eigenwilliger amerikanischer Komponist. Und Christoph Marthaler, der sich als Artiste Associé der Ruhrtriennale 2018 zusammen mit dem musikalischen Leiter Titus Engel, den Bochumer Symphonikern, dem Ensemble Rhetorik Project, dem Schlagquartett Köln und weiteren Schlagzeuginstrumentalisten, zusammen mit der Bühnenbildnerin Anna Viebrock und einem internationalen Produktionsteam aus Schauspielern, zwei Sängern (Sopran und Tenor), zwei Pianisten und Tänzern mit der Klangwelt des Komponisten und Künstlers Ives auseinandersetzt, ist es ebenso. Ives, der jenseits der europäischen künstlerischen Avantgarde zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit Form, Raum, Klang, Dissonanz und Polyrhythmik experimentierte, baute in seine Collagen auch die Welt der Schlager, Märsche und Gospelsongs ein. 1915 entstanden erste Ideen zu einer 'Universe Symphony' – ein unvollendet gebliebenes Mammutprojekt, für das er über 40 Jahre Gedanken aufschrieb und Skizzen sammelte. Ziel war die Autonomie des Hörers. 12 Ensembles in unterschiedlichen Besetzungen sollten im Freien spielen, um Hören als individuelle Veränderung von Klang und Raum zu erleben. Eine Utopie, von der Ives selbst wünscht, es möge sich, falls er es nicht vollenden könne, jemand finden, der seine Gedanken weiter ausarbeite.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Ursula Decker-Bönniger

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Universe, Incomplete: Musiktheater-Kreation nach Charles Ives

Ort: Jahrhunderthalle,

Werke von: Charles Ives

Mitwirkende: Christoph Marthaler (Inszenierung)

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2018) herunterladen (3001 KByte) Class aktuell (3/2018) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Walter Braunfels: Sinfonica Concertante op.68 - Adagio piu posto andante

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen ? jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich