> > > > > 11.03.2018
Donnerstag, 3. Dezember 2020

'Ein deutsches Requiem' in der Elbphilharmonie

Altersweisheiten

Der niederländische Dirigent Bernard Haitink und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks sind alte Bekannte. Wenige Tage nach seinem 89. Geburtstag dirigierte Haitink im ausverkauften großen Saal der Elbphilharmonie Hamburg Johannes Brahms’ 'Ein deutsches Requiem'. Zweifellos ein Saison-Höhepunkt! Bei diesem Konzert zeigte sich erneut, wie wenig eindeutig die Werke von Brahms sind und welche Differenzierungen sich nicht nur von Dirigent zu Dirigent ergeben können, sondern auch, wenn man verschiedene Interpretationen eines Dirigenten vergleicht. Ein Aspekt zieht sich jedoch durch alle Aufnahmen Haitinks: Er fasst das 'Requiem' als einen Prozess auf. Dabei bietet er eine hervorragende strukturelle Plastizität und Transparenz.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Michael Pitz-Grewenig

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


'Ein deutsches Requiem': Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Ort: Elbphilharmonie,

Werke von: Johannes Brahms

Mitwirkende: Chor des Bayerischen Rundfunks (Chor), Bernard Haitink (Dirigent), Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (Orchester), Camilla Tilling (Solist Gesang)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/12/2020) herunterladen (3600 KByte) Class aktuell (3/2020) herunterladen (2399 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich