> > > > > 07.11.2017
Montag, 24. September 2018

Grigory Sokolov in Tübingen

Erhabene Genialität

Die Zeiten, in denen es bei einem Klavierabend Grigory Sokolovs noch freie Plätze im Festsaal der Tübinger Universität gab, sind längst vorbei. Die Auftritte des vom einstigen Geheimtipp zum Superstar avancierten Leningraders genießen inzwischen – ungewollten – Kultstatus; auch dieses Jahr war sein Recital lange im Voraus ausverkauft.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Thomas Gehrig

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Grigory Sokolov: Klavierabend

Ort: Festsaal der Universität,

Werke von: Joseph Haydn, Ludwig van Beethoven, Frédéric Chopin, Franz Schubert

Mitwirkende: Grigorij Sokolov (Solist Instr.)

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2018) herunterladen (3001 KByte) Class aktuell (3/2018) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Ludwig van Beethoven: Sonate für Klavier und Violine op.12 Nr.3 - Allegro con spirito

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich