> > > > > 10.02.2015
Dienstag, 20. Oktober 2020

1 / 2 >

Staatstheater Stuttgart, Copyright: Schlaier

Staatstheater Stuttgart, © Schlaier

Ein Klassiker des Stuttgarter Balletts wird 50

Puschkin, Tschaikowsky, Cranko: 'Onegin'

Man kann dem nichts hinzufügen. Der Kritiker Horst Koegler brachte es in der Festschrift zum 80. Geburtstag des Choreografen John Cranko im Hinblick auf dessen Ballett 'Onegin' auf den Punkt: "Aus Puschkins und Tschaikowskys Geist" - so die Überschrift seines Aufsatzes. Cranko, 1927 in Rustenburg, Südafrika, geboren, war nur 46 Jahre alt, als er am 26. Juni 1973 auf einem Rückflug von einer erfolgreichen USA-Tournee des Stuttgarter Balletts starb. Als er 1961 von Walter Erich Schäfer zum Direktor des Stuttgarter Balletts berufen wurde, begann eine bis dahin für ein deutsches Ballett ungewöhnliche Erfolgsgeschichte; man sprach vom deutschen Ballettwunder aus Stuttgart. John Cranko kreierte wieder große Handlungsballette, er wählte Themen der Weltliteratur und schuf insbesondere höchst sensible Paarbeziehungen. Er gilt zu Recht als der Erneuerer der Kunst des Pas de deux im 20. Jahrhundert. Dafür stehen Kreationen wie 'Romeo und Julia', 'Der Widerspenstigen Zähmung' nach Shakespeares Stücken - oder eben 'Onegin' nach Alexander Puschkins Versroman.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Boris Michael Gruhl



Kontakt zur Redaktion


Onegin: Ballett in drei Akten von John Cranko

Ort: Staatstheater,

Werke von: Peter Tschaikowsky

Mitwirkende: Staatsorchester Stuttgart (Orchester)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2020) herunterladen (3612 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Anton Rubinstein: String Quartet No.6 op.47,3 in D minor - Adagio molto

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich