> > > > > 27.10.2014
Samstag, 14. Dezember 2019

Valery Gergiev dirigierte Prokofjew in Wien

Russische Klangpracht

Valery Gergiev sorgt schon seit geraumer Zeit für Schlagzeilen abseits seiner musikalischen Tätigkeit. Seine unverhohlene Sympathie für Vladimir Putin führte zuletzt dazu, dass in Medienberichten kolportiert wurde, man habe ihn beim Saarländischen Musikfestival ausgeladen. (Mittlerweile ist bekannt, dass der designierte Chefdirigent der Münchner Philharmoniker dieses Engagement aus Termingründen ohnehin nicht hätte wahrnehmen können.) In London und New York kam es vor Auftritten bereits zu regelrechten Protesten wegen der politischen Positionierung des 1953 geborenen Maestros.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Rainhard Wiesinger

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Orchester des Mariinsky-Theaters St. Petersburg: Valery Gergiev

Ort: Konzerthaus,

Werke von: Sergej Prokofieff

Mitwirkende: Valery Gergiev (Dirigent), Orchester des Mariinsky Theaters St. Petersburg (Orchester), Alexei Volodin (Solist Instr.)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/2019) herunterladen (4454 KByte) Class aktuell (4/2019) herunterladen (4308 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Eugène Ysaÿe: Sonata No.2 in A minor - Obsession. Prélude. Poco vivace

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich