> > > > > 23.05.2014
Sonntag, 20. Oktober 2019

Zehn Musicalstudenten im Ausnahmezustand

Ausnahmetalente

Es dauert nicht lange bis klar wird, dass dies ein außergewöhnlicher Musiktheaterabend wird – der nach dem post-postmodernen Dekonstruktionsprinzip die gängigen Themen und Techniken des derzeitigen Regietheaters aufgreift, auf den Kopf stellt und als etwas gänzliche Neues und Eigenes wieder ausspuckt: einerseits parodistisch-humorvoll, andererseits ehrlich und berührend. Die Rede ist von der Show 'Mich beschäftigt einfach die Aufrechterhaltung von Erotik in langjährigen Beziehungen in größerem Maße als die Aufrechterhaltung unseres Wirtschaftssystems'. Zugegebenermaßen ein etwas sperriger Titel. Er trifft aber genau, worum es geht und was die zehn Musicalstudenten der UdK Berlin im UNI.Theater in der Fasanenstraße zeigen. In einer Show, die eine Collage aus Liedern, Schlagern, Chansons, Theatermonologen (von Shakespeare und Schnitzler bis zu Lea Lohrer und Xavier Durringer) und einer gigantischen choreographischen Einlage ist. Mit Starpianist Adam Benzwi als mitreißendem und einfühlsamen Begleiter

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Kevin Clarke

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion

Jetzt Tickets kaufen

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2019) herunterladen (3600 KByte) Class aktuell (3/2019) herunterladen (8670 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Andante con moto

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich