> > > > > 13.08.2014
Freitag, 19. August 2022

Wolfgang Amadeus Mozart

'Die Zauberflöte' als bombastische Fantasy-Show

Und ewig bellen die Höllenhunde

Der Dauerregen am Mittwoch hörte gegen 19 Uhr auf. Der Aufführung auf der Bregenzer Seebühne von Mozarts 'Zauberflöte' stand nun nichts mehr im Wege, wenngleich man sogar schon mit der Hausversion geliebäugelt hatte. Doch der Anblick von 7000 Menschen, die warm verpackt, mit Regenhaut und Decken versehen, zum Festspielhaus eilten, ließ solch bequeme Gedanken schnell verschwinden und man stürzte sich ebenfalls couragiert in die Menge. Nachdem wieder mal die Inhaber der Plätze in der Mitte der Reihe zu allerletzt ankamen, man die Wolldecke, die Regenhaut sowie das Kissen zum vierten Mal schon arrangiert hatte, saß man endlich mollig warm Schulter an Schulter mit dem Sitznachbarn und harrte der Dinge, die da kommen sollten. Der Bodensee hatte einen hohen Wellengang, einige Schiffe kamen daher verspätet an, doch niemand klagte. Es regnete ja gottlob nicht mehr - das war das Losungswort. Die starke Wellenaktivität verhinderte Auftritte vom Wasser aus, aber sonst lief alles wie gewohnt. Akrobaten turnten wieder in luftiger Höhe beim Auftrittskampf von Gut gegen Böse. Leider hat man während der gesamten Vorstellung nicht ausmachen können, wer denn nun in welche Kategorie gehörte.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Midou Grossmann



Kontakt zur Redaktion


Wolfgang Amadeus Mozart: Die Zauberflöte

Ort: Festspielhaus,

Werke von: Wolfgang Amadeus Mozart

Mitwirkende: Patrick Summers (Dirigent), Wiener Symphoniker (Orchester), Albert Pesendorfer (Solist Gesang), Rainer Trost (Solist Gesang), Eike Wilm Schulte (Solist Gesang), Bernarda Bobro (Solist Gesang), Alexander Kaimbacher (Solist Gesang)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7-8/2022) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich