> > > > > 04.06.2014
Montag, 15. August 2022

Gaetano Donizetti

Donizettis 'Maria Stuarda' konzertant

Berliner Belcanto

Die Erwartungen waren hoch, endlich war wieder einmal ein sogenannter Weltstar im italienischen Belcanto-Repertoire an der Deutschen Oper Berlin zu erleben. Man erinnert sich, dass es das früher öfter gab. Zwar nur konzertant, aber immerhin eine der Königinnen-Opern Gaetano Donizettis stand auf dem Programm: 'Maria Stuarda'. Joyce DiDonato, die sich in unseren Breiten rar macht, kam für die Titelrolle, mit der sie vor anderthalb Jahren an der New Yorker Met ihr Rollendebut feierte.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Kritik von Frank Fechter



Kontakt zur Redaktion


Donizetti: Maria Stuarda: Konzertante Aufführung

Ort: Deutsche Oper,

Werke von: Gaetano Donizetti

Mitwirkende: Paolo Arrivabeni (Dirigent), Orchester der Deutschen Oper Berlin (Orchester), Joseph Calleja (Solist Gesang), Joyce DiDonato (Solist Gesang)

Jetzt Tickets kaufen

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7-8/2022) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich