> > > > > 18.09.2013
Samstag, 28. Mai 2022

Jacques Offenbach

Anne Champert recycelt Offenbach für Berlin

Musiktheatrale Phantasmagorien

Ja, das klingt natürlich großartig, um hier mal nicht das andere G-Wort zu verwenden: "Musiktheatrale Phantasmagorien". Wow. "Frei nach Jacques Offenbachs 'Les contes d’Hoffmann'." Doppel-Wow. Inszeniert von einem "Performer und Zauberkünstler", der als Vorbild für seine "magischen und surrealistisch-alptraumhaften Theaterwelten" den Filmregisseur David Lynch nennt und angeblich seit dem Jahr 2000 "in den Niederlanden enthusiastisch gefeiert wird" sowie bei den Salzburger Festspielen 2010 "für Aufsehen" sorgte: Jakop Ahlbom. Das macht PR-technisch gehörig was her. Außerdem macht es neugierig. Denn 'Hoffmanns Erzählungen' gekreuzt mit Lynch und Zauberei, das klingt erstmal vielversprechend. Ebenso die Ankündigung, dass diese neue Produktion und dieses neue Stück mit eigenem Werkanspruch im Auftrag der Deutschen Oper Berlin von der Elektroakustik-Komponistin Anne Champert "reloaded" wurde.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Kevin Clarke

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Hoffmann - nach Jacques Offenbach: Musiktheatrale Phantasmagorien

Ort: Deutsche Oper,

Werke von: Jacques Offenbach

Mitwirkende: Orchester der Deutschen Oper Berlin (Orchester)

Jetzt Tickets kaufen

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (5/2022) herunterladen (2400 KByte) Class aktuell (4/2021) herunterladen (7000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich