> > > > > 08.07.2013
Donnerstag, 13. August 2020

'Das Liebesverbot' bei den Bayreuther Festspielen

Getanzter und gevögelter Wagner

Die Gemeinschaft der internationalen Wagner-Junkies ist schon eine seltsame Spezies. Wenn da keine vor Erregung glühende Solotrompete ins 20-fach aufgefächerte Streicher-Meer abtaucht zur transzendentalen Klangvereinigung oder die Tuben und tiefen Bässe für Vibrationen im Unterleib sorgen, von den diversen choralen "Heil"-Orgien ganz zu schweigen, dann interessiert die Wagner-Jünger eine Oper nicht. Egal, ob der Name Wagner fett drüber steht oder nicht. So mag sich auch das merkliche Desinteresse der üblichen Bayreuther Festspielgänger erklären bezüglich der drei Frühwerke, die derzeit in Co-Operation mit der Oper Leipzig in der Oberfrankenhalle gespielt werden, unter der Flagge der Grüner-Hügel-Festspiele. Statt zehn Jahre Warteschleife, bekommt man die Karten hier geradezu hinterhergeschmissen, und das, obwohl sie im Parkett durchaus bis zu 200 Euro kosten. Was schon kühn ist! Halbwegs voll ist der Saal trotzdem.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Kevin Clarke

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Wagner: Das Liebesverbot

Ort: Oberfrankenhalle,

Werke von: Richard Wagner

Mitwirkende: Constantin Trinks (Dirigent), Aron Stiehl (Inszenierung), Gewandhausorchester Leipzig (Orchester), Reinhard Dorn (Solist Gesang), Martin Petzold (Solist Gesang), Dan Karlström (Solist Gesang), Jürgen Kurth (Solist Gesang), Bernhard Berchtold (Solist Gesang), Tuomas Pursio (Solist Gesang)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/8 2020) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Edlira Priftuli im Portrait "Musikalisch praktizierte Ökumene"
Edlira Priftuli hat den Straßburger Wilhelmerchor zur historisch informierten Aufführungspraxis geführt

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich