> > > > > 27.06.2013
Samstag, 24. Oktober 2020

Verdis 'Il trovatore' in München

Kreisen um die Erinnerung

"Sie ist es" - Leonora alias Anja Harteros, um die alles kreist. Anja Harteros ist das Ereignis in der Neuinszenierung von Verdis 'Il trovatore' zur Eröffnung der Münchner Opernfestspiele. Ihre Stimme betört in allen Tonlagen: glasklare Höhen, abgründige Tiefen, mit unangestrengtem Forte strahlend über dem von Paolo Carignani erfrischend temperamentvoll dirigierten Bayerischen Staatsorchester.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Michaela Schabel

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Verdi: Il trovatore: Bayerische Staatsoper München

Ort: Bayerische Staatsoper,

Werke von: Giuseppe Verdi

Mitwirkende: Chor der Bayerischen Staatsoper München (Chor), Paolo Carignani (Dirigent), Orchester der Bayerischen Staatsoper (Orchester), Jonas Kaufmann (Solist Gesang), Anja Harteros (Solist Gesang), Alexey Markov (Solist Gesang), Elena Manistina (Solist Gesang), Kwangchul Youn (Solist Gesang)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2020) herunterladen (3612 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Georg Schumann: 6 Fantasien für Klavier op. 36 - Rückblick - Allegro moderato

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich