> > > > > 06.07.2012
Donnerstag, 18. August 2022

'Don Giovanni' erstmals in der Arena von Verona

Lust am Spektakel

Wenige Aufführungsorte können es mit der Arena di Verona aufnehmen – nicht nur, was das Alter des römischen Amphitheaters angeht oder die Akustik, die, wie so oft bei antiken Bauten unter freiem Himmel, erstaunlich klar, wenn auch ungewohnt leise ist, sondern gerade auch, was die Stimmung bei den Aufführungen betrifft. Ein Publikum von so ausgelassenen Kennern des italienischen Opernrepertoires findet sich selten. Da wird getrunken und gegessen, da herrscht äußerste Konzentration bei den Arien, nicht nur wird viel sofort da capo verlangt, sondern manches, besonders natürlich die einschlägigen Chöre Verdis, werden gleich mitgesungen. Davon muss niemand peinlich berührt sein, schon gar kein Musikliebhaber. Oper für alle, und wie Slogans alle heißen, die in Deutschland verzeifelt um die Gunst die Volks buhlen, ergibt sich hier natürlich, gleichsam aus der Sache heraus.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Tobias Roth



Kontakt zur Redaktion


Don Giovanni: Dramma giocoso

Ort: Arena di Verona,

Werke von: Wolfgang Amadeus Mozart

Mitwirkende: Franco Zeffirelli (Bühnenbild), Daniel Oren (Dirigent), Franco Zeffirelli (Inszenierung), Marco Vinco (Solist Gesang), Anna Samuil (Solist Gesang), Saimir Pirgu (Solist Gesang)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7-8/2022) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich