> > > > > 16.02.2012
Freitag, 13. Dezember 2019

Martina Filjak in München

Vollständigkeit

Martina Filjak zählt zu den ernsthaften Pianisten ihrer Generation. Mit Anfang dreißíg verfügt sie über virtuose Technik und Sicherheit des Geschmacks. Ihr Repertoire reicht weit ins 20. Jahrhundert und spart die schweren Brocken des deutsch-österreichischen Kanons nicht aus. Nun hat sich Filjak dem Münchner Publikum vorgestellt – mit Mozart, Schumann, Liszt und Prokofjew. Die Agentur Paul Lenz, verdient ums Klaviermusikleben der Stadt, hatte die Allerheiligen-Hofkirche der Münchner Residenz angemietet. Der Saal kann seine sakrale Vergangenheit nicht verleugnen, aber für Solorecitals ist er geeignet. Mit 400 Plätzen hat er das richtige Maß, sein patiniertes Ambiente ist hoch atmosphärisch, die schmale Proportion kommt dem Schuhkarton-Format alter Konzertsäle nahe. Der Klang ist goutierbar, nicht allzu diffus.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Daniel Krause

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Klavierabend Martina Filjak: Allerheiligen-Hofkirche München

Ort: Residenz,

Werke von: Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Liszt, Robert Schumann, Sergej Prokofieff

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/2019) herunterladen (4454 KByte) Class aktuell (4/2019) herunterladen (4308 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Gaetano Donizetti: String Quartet No.4 in D major - Allegro

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich