> > > > > 26.03.2012
Dienstag, 17. September 2019

Sokolov beim Emil Gilels Festival

In memoriam

Musikfestivals im Andenken an große Pianisten dürfte es nicht allzu viele geben. Umso beeindruckender fällt das Aufgebot des dieses Jahr zum ersten Mal stattfindenden Emil Gilels Festivals aus, das die 2009 gegründete Emil Gilels Foundation in Kooporation mit der Freiburger Musikhochschule veranstaltet: Konzerte mit Martha Argerich, Lilya Zilberstein und Evgeny Kissin sowie ein öffentlicher Meisterkurs mit Dimitri Bashkirov, Robert Levin und wiederum Lilya Zilberstein. Dazu gibt es eine kleine Ausstellung in den Räumen der Musikhochschule zum Leben und Schaffen des 1916 geborenen und 1985 verstorbenen russischen Pianisten, der als einer der ganz großen des 20. Jahrhunderts gelten darf. Den Eröffnungsabend am Steinway bestritt mit Grigory Sokolov jedoch eine andere bedeutende russische Autorität am Flügel. Dass Sokolov am Ende, das heißt vor den Zugaben, den Blumenstrauß vor einer Stellwand mit Gilels Portrait und Namenszug auf der Bühne ablegte, verlieh dem Konzert endgültig den Charakter einer Gedenkveranstaltung, den es wohl auch haben sollte.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Aron Sayed

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Grigory Sokolov: Klavierabend

Ort: Musikhochschule,

Werke von: Jean-Philippe Rameau, Wolfgang Amadeus Mozart, Johannes Brahms

Mitwirkende: Grigorij Sokolov (Solist Instr.)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (8/2019) herunterladen (3670 KByte) Class aktuell (3/2019) herunterladen (8670 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Cipriano de Rore: Missa Vivat Felix Hercules & Motets - Ave regina caelorum

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich