> > > > > 01.01.2012
Montag, 24. Februar 2020

Jahresbeginn mit Beethovens Neunter

Nicht nur für Touristen

Eingefleischte Anhänger von Originalklang-Interpretationen hätten mit dieser zupackenden Aufführung von Beethovens Neunter im Wiener Konzerthaus wahrscheinlich wenig Freude gehabt, doch schien das überwiegend aus Touristen zusammengewürfelte und zwischen den Sätzen munter applaudierende Publikum wohl kaum mit diesbezüglichen Überlegungen beschäftigt gewesen zu sein. Man war offenbar froh, wenn schon nicht das prestigeträchtige Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker, so doch ein populäres Werk erleben zu können.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Rainhard Wiesinger

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Beethoven: Neunte Symphonie: Wiener Symphoniker/Philippe Jordan

Ort: Konzerthaus,

Werke von: Ludwig van Beethoven

Mitwirkende: Wiener Singakademie (Chor), Phillippe Jordan (Dirigent), Wiener Symphoniker (Orchester), Günther Groissböck (Solist Gesang), Nikolai Schukoff (Solist Gesang), Ricarda Merbeth (Solist Gesang), Monica Bohinec (Solist Gesang)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (2/2020) herunterladen (2900 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Mordecai Seter: Triptyque II for Piano - Ipnotico

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen ? jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich