> > > > > 30.12.2011
Donnerstag, 7. Juli 2022

Solides Repertoire in der Münchner Staatsoper

Donizettis poetischer Liebestrank

Es ist immer wieder beeindruckend, David Böschs Inszenierung von Donizettis 'Liebestrank' im Münchner Nationaltheater zu sehen. Die ausgesprochen phantasievolle und poetische Inszenierung, in der die Handlung in eine Landschaft offenbar am Rande eines verarmten, eher schäbigen italienisches Dorfes irgendwann in den 1950er Jahren verlegt worden ist, hat auch zwei Jahre nach ihrer Premiere wenig von dem ursprünglichen Charme und der melancholischen Tiefe verloren. Bösch zeigt lebendig und in plastischen Bildern die Sehnsucht nach Liebe in Zeiten des Krieges, die Kraft der Kunst und Phantasie, die Verwandlung der spröden Adina zu einer Frau, die sich und ihren Gefühlen vertraut, den Weg Nemorinos von einem an Buster Keaton erinnernden Tölpel hin zu einem hüftschwingenden Macho. Mit farbigen Luftballons, die in den Bühnenhimmel steigen, mit Feuerwerk und Konfetti, mit einer grotesk-faszinierenden Maschinerie, auf der Dulcamara in das Dorf hineinfährt, wagt es Bösch, die Geschichte zu erzählen und dabei auch die Grenze des Sentimentalen zu streifen.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Prof. Dr. Michael Bordt



Kontakt zur Redaktion


Donizetti: L'elisir d'amore: Münchener Nationaltheater am 30.12.2011

Ort: Bayerische Staatsoper,

Werke von: Gaetano Donizetti

Mitwirkende: Dan Ettingers (Dirigent), Pavol Breslik (Solist Gesang), Ambrogio Maestri (Solist Gesang)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7-8/2022) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich