> > > > > 14.11.2011
Donnerstag, 19. September 2019

Arienabend mit Christiane Karg

Barock und festlich

Die junge Sopranistin Christiane Karg wurde vor zwei Jahren von der Zeitschrift Opernwelt zur Nachwuchskünstlerin des Jahres gewählt. Letztes Jahr erhielt sie den "ECHO Klassik"- Preis für ihre erste CD "Verwandlung", in der sie vor allem spätromantische Lieder interpretierte. Sie ist regelmäßiger Gast bei den Salzburger Festspielen, gehört zum Ensemble der Frankfurter Oper und ist in wichtigen Opernhäusern zu Gast. Von den außerordentlichen stimmlichen Qualitäten der jungen Nachwuchssängerin konnte man sich bei ihrem Konzert im Prinzregententheater ein Bild machen, auch wenn ausschließlich Arien aus der Barockzeit - und leider nicht einmal besonders viele - auf dem Programm standen.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Prof. Dr. Michael Bordt

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Christiane Karg - Hofkapelle München: Prinzregententheater am 14.11.2011

Ort: Prinzregententheater,

Werke von: Francisco Antonio d' Almeida, Jean-Philippe Rameau, Georg Friedrich Händel, Evaristo Felice dall' Abaco

Mitwirkende: Rüdiger Lotter (Dirigent)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (8/2019) herunterladen (3670 KByte) Class aktuell (3/2019) herunterladen (8670 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Joseph Rheinberger: Sinfonisches Tongemälde d-moll op.10 - Thekla: Adagio non troppo

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 4442 im Portrait Musik ohne Grenzen
Programme abseits der Konventionen beim Festival Printemps des Arts de Monte-Carlo

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich