> > > > > 30.06.2012
Mittwoch, 29. Juni 2022

Musikalisch vom Feinsten, Regie nicht ganz adäquat

Die Götter fallen, die Menschen überleben

Der 'Ring' kommt im Heute an. Nach Epos und Märchen präsentiert das Team Kriegenburg/Thor das Ende von Wagners 'Ring'-Tetralogie, die 'Götterdämmerung', im glatt designten Medien-Manager-Umfeld unserer Tage. Statt der gigantischen Statisterie symbolisch poetischer Menschenbilder in 'Rheingold', 'Walküre' und 'Siegfried' übernimmt der stimmgewaltige Bayerische Staatschor als handybewaffnete Managermeute die Generalisierung der Menschheit.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Michaela Schabel

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Münchner Opernfestspiele: Richard Wagners 'Götterdämmerung'

Ort: Bayerische Staatsoper,

Werke von: Richard Wagner

Mitwirkende: Kent Nagano (Dirigent), Wolfgang Koch (Solist Gesang), Eric Halfvarson (Solist Gesang), Nina Stemme (Solist Gesang), Stephen Gould (Solist Gesang), Michaela Schuster (Solist Gesang), Jill Grove (Solist Gesang), Anna Gabler (Solist Gesang), Irmgard Vilsmaier (Solist Gesang)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (6/2022) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich