> > > > > 01.09.2011
Donnerstag, 14. November 2019

Bremer Musikfest in Bassum

Ungewöhnlich profund

Die Wertschätzung barocker Musik von Georg Friedrich Händel und Antonio Vivaldi ist bis heute schwer zu bestimmen und richtet sich im Prinzip nach den Vorgaben der jeweiligen Auffassung. Das gilt für Händels Vokalwerk wie auch für Vivaldis Solokonzerte. Dass das alles interessante Musik sein kann, ist spätestens klar, seitdem Ensembles mit historischen Instrumenten sich dieser Musik angenommen haben. Aber auch hier gibt es eklatante Unterschiede. Auf historischen Instrumenten spielende Ensemble gibt es mittlerweile wie den berühmten Sand am Meer. Aber das Ensemble The English Concert spielt noch immer in der ersten Liga. Harry Bicket, der Jahre 2007 von Trevor Pinnock die Leitung übernahm, und sein engagiertes Ensemble gaben im Rahmen des Musikfestes in der Stiftskirche St. Mauritius und St. Viktor in Bassum eine beeindruckende Vorstellung. The English Concert scheint im Prinzip aus Solisten zu bestehen, die unter der intelligenten Leitung von Harry Bicket, stets genau wissen, wie sie der jeweiligen geforderten Intensität des Notentextes gerecht werden. Das galt nicht nur für die Arien, sondern auch für die beiden Solokonzerte für Fagott (a-Moll RV 420)  und Violoncello (F-Dur RV 485) von Antonio Vivaldi und auch für das Concerto grosso in B-Dur op. 3 Nr. 2 (HWV 313) von Georg Friedrich Händel.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Michael Pitz-Grewenig

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


The English Concert: Musikfest Bremen

Ort: Stiftskirche St. Mauritius und St. Viktor,

Werke von: Georg Friedrich Händel, Antonio Vivaldi

Mitwirkende: Harry Bicket (Dirigent), The English Concert (Orchester), Lucy Crowe (Solist Gesang), Alberto Grazzi (Solist Instr.), Joseph Crouch (Solist Instr.)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/2019) herunterladen (4454 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Jean-Baptiste Loeillet: Sonata II op.2 in F major - Allegro

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich