> > > > > 02.08.2011
Montag, 19. August 2019

Wolfgang Amadeus Mozart

Salzburger Festspiele zu Gast in Ingolstadt

Ein großer Spaß

Seit 1994 ist Audi einer der Hauptsponsoren der Salzburger Sommerfestspiele. Im Gegenzug verpflichtet sich Salzburg, eine seiner Opernproduktionen bei den Audi Sommerkonzerten in Ingolstadt aufzuführen. Dieses Jahr wählte man Mozarts 'Le Nozze di Figaro' in einer nur leicht gekürzten Form. Eine konzertante Aufführung sollte es werden, aber diese Ankündigung erwies sich als Untertreibung. Auch wenn auf Bühnenbild, Schminke, Kostüme und weitgehend auch auf Requisiten verzichtet wurde und das Orchester auf der Bühne des Festsaals in Ingolstadt auf gleicher Höhe mit den Protagonisten spielte, gelang es den Sängern, durch ihre außerordentliche Spielfreude und ihre Fähigkeit zur meist spontanen Improvisation die komplizierte Handlung dem Publikum zu verdeutlichen. Dabei war nicht alles improvisiert, denn immer wieder, etwa beim gemeinsamen Tanz, griffen die Sänger auf Elemente der Salzburger Inszenierung dieser Oper von Claus Guth zurück.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Prof. Dr. Michael Bordt

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Mozart: Le nozze di Figaro: Audi Sommerfestspiele in Ingolstadt

Ort: Festsaal,

Werke von: Wolfgang Amadeus Mozart

Mitwirkende: Robin Ticciati (Dirigent), Orchestra of the Age of Enlightenment (Orchester), Claus Guth (Regie), Franz-Josef Selig (Solist Gesang), Marie McLaughlin (Solist Gesang), Marlis Petersen (Solist Gesang), Genia Kühmeier (Solist Gesang), Simon Keenlyside (Solist Gesang), Virto Priante (Solist Gesang)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/2019) herunterladen (2731 KByte) Class aktuell (2/2019) herunterladen (4851 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Antonín Dvorák: String Quartet B 57 in E major op.80 - Finale. Allegro con brio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen ? jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich