> > > > > 28.06.2011
Montag, 14. Oktober 2019

'Tosca' am Royal Opera House Covent Garden

Heldenbaritonaler Scarpia

Der Finne Juha Uusitalo ist seit einigen Spielzeiten vor allem als Wotan und Fliegender Holländer aus dem internationalen Opernbusiness nicht mehr weg zudenken. Italienische Partien bilden ein nur kleines Segment seines Repertoires. Als Scarpia konnte man ihn, allerdings wenig überzeugend, etwa in der Münchner 'Tosca'-Premiere bei den Festspielen 2010 erleben. So gesehen schien es eher ungünstig, gerade mit dieser Partie an Londons Royal Covent Garden zu debütieren, doch schienen in der besuchten Vorstellung Bedenken unberechtigt: Uusitalo singt die Partie mit strömendem Heldenbariton, lang gezogenen Legatobögen, imponierender Autorität und keinerlei Problemen im oberen und unteren Register. Dazu kommt eine prägnante Textbehandlung, die generell Uusitalos Interpretationen auszeichnet. Lediglich die gelegentlichen vokalen Härten scheinen bei Puccini etwas stilfremd.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Rainhard Wiesinger

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Puccini: Tosca: Royal Opera House Covent Garden

Ort: Royal Opera Covent Garden,

Werke von: Giacomo Puccini

Mitwirkende: Juha Uusitalo (Solist Gesang)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2019) herunterladen (3600 KByte) Class aktuell (3/2019) herunterladen (8670 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Ernest Bloch: Symphony for Cello & Orchestra - Maestoso

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich