> > > > > 10.06.2011
Mittwoch, 23. Oktober 2019

1 / 3 >

Festspielhaus Baden-Baden, Copyright: Patrick Pelster

Festspielhaus Baden-Baden, © Patrick Pelster

'Salome'-Premiere in Baden-Baden

Wenn Blicke töten können

Es mag bezeichnend sein: Kaum hat Simon Rattle nach einer in Salzburg von Stefan Herheim inszenierten und vom Publikum nicht gerade freundlich aufgenommenen 'Salome' bekanntgegeben, dass er die Salzburger Osterfestspiele verlassen wird, um zukünftig in Baden-Baden die Berliner Philharmoniker in Operngefilden zu präsentieren, da feiert eine weitere 'Salome' Premiere – just in Baden-Baden, wo sie einen bejubelten Einstand der Herbert von Karajan Pfingstfestspiele bot. Bis auf vereinzelte Buhs für Regisseur Nikolaus Lehnhoff nahm man im Festspielhaus Straussens 'Salome' sehr positiv auf. Kein Wunder, denn Lehnhoff liefert hier einmal mehr eine Inszenierung, die wenig – im emphatischen Sinn – interpretiert, sondern eine fast zeitlose Darstellung auf die Bühne bringt. Durch Beleuchtungswechsel (Licht Duane Schuler) unterstrichen, werden schlüssige Szenenabläufe geschaffen. Lehnhoffs Darstellung stellt nur wenige Zentralmotive etwas deutlicher aus, etwa jene des Blicks bzw. des Anschauens. Der Henker Naaman (Patrick Büttner) droht mit Blicken, zum Schluss geht Heriodias, vom Henker angeschaut, entseelt zu Boden. Ironischerweise ist es der muskelbepackte, fast nackte Henker selbst, der vom Publikum am genauesten angeschaut wird.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Tobias Pfleger

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Strauss: Salome: Herbert von Karajan Pfingsfestspiele 2011

Ort: Festspielhaus,

Werke von: Richard Strauss

Mitwirkende: Stefan Soltesz (Dirigent), Deutsches Symphonie-Orchester Berlin (Orchester), Nikolaus Lehnhoff (Regie), Steven Humes (Solist Gesang), Kim Begley (Solist Gesang), Doris Soffel (Solist Gesang), Marcel Reijans (Solist Gesang), Alan Held (Solist Gesang), Angela Denoke (Solist Gesang)

Jetzt Tickets kaufen

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2019) herunterladen (3600 KByte) Class aktuell (3/2019) herunterladen (8670 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich