> > > > > 14.01.2011
Sonntag, 29. März 2020

Umjubelte Rossini-Premiere in München

Geschlechterkampf auf dem Luxusdampfer

Eine umjubelte Rossini-Premiere stand auf dem Programm des Theaters am Gärtnerplatz: 'L'Italiana in Algeri'. Wie schon in einigen ausgewählten früheren Produktionen wurde die Originalsprache beibehalten, weil sich, wie Lukas Beikircher, der Dirigent der Produktion betonte, allein schon das Tempo und der Esprit mit der deutschen Sprache nicht erreichen lassen. Zu Recht! Beikircher, der nach dem plötzlichen Tod von David Stahl nun kommissarischer Chefdirigent des Theaters ist, ist mit dem Orchester des Theaters am Gärtnerplatz der eigentliche Star des Abends. Schon die ersten Takte der Ouvertüre machten sofort klar, dass hier kein Rossini runtergedudelt werden würde, sondern dass man sich um jeden Takt, um jede Phrase Gedanken gemacht hat. Mit wirklich unglaublicher Präzision und Musikalität - auch im Kontakt zwischen Bühne und Orchester - wurden Tempi angezogen, Crescendi entfaltet, aber auch den weiten Melodiebögen Rossinis Raum gegeben. So leicht, so federnd, so luftig, aber auch teilweise so dramatisch hört man Rossini leider nicht so oft. Und schon gar nicht mit Ausschnitten aus dem 'Weißen Hai' oder der 'Titanic'...

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Prof. Dr. Michael Bordt

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Rossini: 'L'Italiana in Algeri': Staatstheater am Gärtnerplatz, München

Ort: Staatstheater am Gärtnerplatz,

Werke von: Gioacchino Rossini

Mitwirkende: Stefan Sevenich (Solist Gesang)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (3/2020) herunterladen (2910 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Tzvi Avni: In Spite of all that

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich