> > > > > 31.07.2011
Sonntag, 29. Mai 2022

'Tristan und Isolde' in München

Festspielwürdig

Die Münchner Opernfestspiele 2011 boten zum Abschluss eine szenisch wie musikalisch faszinierende Aufführung von Richard Wagners 'Tristan und Isolde'. Peter Konwitschnys kluge Inszenierung aus dem Jahr 1998 besticht durch eine präzise Personenführung und einprägsame Bilder. Johannes Leiacker hat ihm ein atmosphärisch dichtes Bühnenbild geschaffen, das zudem die das ganze Stück prägenden Gegensätze von Tag und Nacht, Leben und Tod, Gesellschaft und Liebe anschaulich werden lässt. Leiacker stellt eine Bühne auf die Bühne, verkleinert so geschickt die Spielfläche der Staatsoper auf Kammerspielgröße (mehr Raum bedarf Wagners "Handlung in drei Aufzügen" nicht) und gewinnt durch diese einfache Raumstruktur die Möglichkeit, das "Wunderreich der Nacht", das der Welt des "trügenden Tags" schroff entgegensteht, ins Spiel einzubeziehen.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Christian Gohlke



Kontakt zur Redaktion


Wagner: Tristan und Isolde: Münchner Opernfestspiele

Ort: Bayerische Staatsoper,

Werke von: Richard Wagner

Mitwirkende: Johannes Leiacker (Bühnenbild), Kent Nagano (Dirigent), Bayerisches Staatsorchester (Orchester), Peter Konwitschny (Regie), Ekaterina Gubanowa (Solist Gesang), René Pape (Solist Gesang), Alan Held (Solist Gesang), Ben Heppner (Solist Gesang), Nina Stemme (Solist Gesang)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (5/2022) herunterladen (2400 KByte) Class aktuell (4/2021) herunterladen (7000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich