> > > > > 22.12.2010
Freitag, 14. Dezember 2018

Giacomo Puccini

'La Bohème' in historistischem Verismus

Mondsüchtig und sentimental

Zu Weihnachten 1987 kam Norman Jewisons vielfach preisgekrönte Allerweltskomödie "Moonstruck" in die amerikanischen Kinos. Das humorvoll-melancholische Großstadtmärchen "Mondsüchtig" konnte als eine Art Puccini-Oper unserer Zeit verstanden werden. In armen und einfachen Verhältnissen in Brooklyn, New York, steht die Hochzeit zwischen Loretta Castorini (Cher) und Johnny Cammareri (Danny Aiello) an. Als der Bräutigam jedoch zur erkrankten Mutter nach Sizilien aufbricht, kommt es unerwartet zu einer neuen Liaison zwischen Loretta und ihrem eigentlich künftigen Schwager Ronny (Nicolas Cage). Die nun folgende Szene ist reinster Verismus à la Puccini: In Ronny Cammareris Backstube wird aus dem verbitterten Bäckermeister der neue Liebhaber der schönen Loretta. Schuld war natürlich nur der Vollmond und die Nacht...

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Toni Hildebrandt



Kontakt zur Redaktion


'La Bohème': Oper von Giacomo Puccini

Ort: Städtische Theater,

Werke von: Giacomo Puccini

Mitwirkende: Dieter Richter (Bühnenbild), Frank Beermann (Dirigent), Renate Schmitzer (Kostüme), Robert-Schumann-Philharmonie (Orchester), Dietrich Hilsdorf (Regie), Herbert G. Adami (Solist Gesang), Julia Bauer (Solist Gesang), Judith Kuhn (Solist Gesang)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/12 2018) herunterladen (4200 KByte) Class aktuell (4/2018) herunterladen (2986 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Franz Lehár: Kaiserin Josephine - Ich heiße Sie alle ganz herzlich willkommen!

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Anzeige

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich