> > > > > 21.09.2010
Montag, 25. Oktober 2021

Das Gémeaux-Quartett auf Schloss Elmau

Kammermusikfestival der ARD-Preisträger - Teil II

Der renommierte Musikwettbewerb der ARD ist seit seinem Bestehen eine Art Talentschmiede und Sprungbrett für große Karrieren. Heute international gefeierte Künstler wie Francisco Araiza, Thomas Quasthoff, Christian Tetzlaff, Heinz Holliger oder das Artemis-Quartett - um nur einige zu nennen - haben als Preisträger diesen Wettbewerb verlassen und eine große künstlerische Laufbahn begonnen. Nachdem der Preisträger von 2004, Antoine Tamestit, letztes Jahr drei Konzerte auf Schloss Elmau gab, ist es in diesem Jahr gelungen, gleich drei Preisträger aus drei verschiedenen Jahren zu einer Konzertreihe auf das Podium zu bitten: Das Gémeaux-Quartett, Gunars Upatnieks am Kontrabass und Hisako Kawamura am Flügel.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Prof. Dr. Michael Bordt

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Kammermusik auf Schloss Elmau: Gémeaux-Quartett am 21. September 2010

Ort: Schloss Elmau,

Werke von: Robert Schumann, Michail Glinka

Mitwirkende: Hisako Kawamura (Solist Instr.)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2021) herunterladen (3200 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (7642 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich