> > > > > 05.11.2010
Montag, 3. Oktober 2022

Bruckners Achte mit Jukka-Pekka Saraste

Himmelsklänge in der Kölner Philharmonie

Am Freitagabend gab Jukka-Pekka Saraste sein zweites Abo-Konzert als Chefdirigent des WDR-Sinfonieorchesters in der Kölner Philharmonie. Unter dem Titel "Himmelsklänge" stand alleine Anton Bruckners Achte Symphonie auf dem Konzertprogramm, die mit knapp achtzigminütiger Spielzeit in jeder Hinsicht abendfüllend ist: Vorher und nachher wird musikalisch nicht viel mehr zu sagen sein. Für das Konzert hatte Saraste die von Robert Haas eingerichtete Fassung von 1939 ausgewählt. Obwohl musikwissenschaftlich zu Recht umstritten, konnte sie sich bis heute in Konzerten und auf Aufnahmen neben der vom Komponisten revidierten Fassung von 1890 halten, während die Urfassung von 1887 sehr viel seltener zu hören ist. Seinen Einstand als neuer Chefdirigent des WDR-Sinfonieorchesters hatte Saraste bereits im September zum Saisonauftakt mit Sibelius, Schumann und Strawinsky gegeben. So durfte nun mit Spannung die Bruckner-Interpretation des Finnen erwartet werden.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Peter Büssers



Kontakt zur Redaktion


Bruckner: Achte Sinfonie: WDR Sinfonieorchester, Jukka-Pekka Saraste

Ort: Philharmonie,

Werke von: Anton Bruckner

Mitwirkende: Jukka-Pekka Saraste (Dirigent), WDR Sinfonieorchester Köln (Orchester)

Jetzt Tickets kaufen

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2022) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich