> > > > > 07.04.2011
Montag, 25. Oktober 2021

Marc Albrecht mit Strauss' 'Eine Alpensinfonie'

Betörende Klangmalerei

Richard Strauss war einer der Schwerpunkte von Marc Albrechts sechsjähriger Chefdirigentenzeit beim Orchestre Philharmonique de Strasbourg, die im Sommer endet. Als Gastdirigent überzeugte er 2003 die Philharmoniker der Europastadt beim 'Heldenleben' derart, dass die Musiker ihn sich als ihren neuen Chef wünschten. Nun schloss er den Bogen seiner Straßburger Chef-Jahre, aus denen neben vielen Strauss-Dirigaten auch zahlreiche Abende mit Brahms, Bruckner und Mahler sowie ein Alban-Berg-Zyklus haften bleiben, vor seinem Wechsel an die Niederländische Oper Amsterdam mit der 'Alpensinfonie'. 

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Prof. Kurt Witterstätter

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Strauss: Eine Alpensinfonie: Orchestre Philharmonique de Strasbourg, Albrecht

Ort: Palais de la Musique,

Werke von: Richard Strauss, Ludwig van Beethoven

Mitwirkende: Marc Albrecht (Dirigent), Orchestre Philharmonique de Strasbourg (Orchester), Francois-Frédéric Guy (Solist Instr.)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2021) herunterladen (3200 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (7642 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich