> > > > > 06.03.2010
Montag, 25. Oktober 2021

Ravel und Lateinamerikanisches

Sergio Tiempo zu Gast auf Schloss Elmau - Teil II

Der zweite Abend auf Schloss Elmau in der ungewöhnlichen Besetzung von Sergio Tiempo am Flügel, Edicson Ruiz am Kontrabass und Ivan Garcia als Bassstimme war der Musik des 20. Jahrhunderts gewidmet. Eröffnet wurde das Konzert der drei jungen Venezolaner mit Maurice Ravels 'Gaspard de la nuit'. Der Komposition liegt ein dunkles, bizarres Prosagedicht von Aloysius Bertrand zu Grunde, aus dem Ravel drei kurze Erzählungen für seine Komposition in drei Sätzen auswählte: Ein Gedicht über die unglücklich verliebte Nixe Ondine, eines über die stöhnenden und knarrenden Geräusche eines am Galgen Gehängten im untergehenden Sonnenlicht und eines über den bösartigen, unheimlichen Zwerg Scarbo, der den Menschen den Schlaf raubt.  Ravel komponierte den letzten Satz des Werkes 1908 mit dem erklärten Ziel, das schwierigste Werk für Klavier überhaupt zu erschaffen. Mit welchem Können Tiempo die enormen technischen, aber auch musikalischen Schwierigkeiten dieses impressionistischen Werkes meisterte, war atemberaubend. Man sah geradezu die Wellen, mit denen Ondine spielt, man roch den Leichnam am knarrenden Galgen und fürchtete den makaberen Aberwitz des Kobolds.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Prof. Dr. Michael Bordt

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Konzert auf Schloss Elmau: Sergio Tiempo am 6. März 2010

Ort: Schloss Elmau,

Werke von: Maurice Ravel, Alberto Ginastera

Mitwirkende: Sergio Tiempo (Solist Instr.)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2021) herunterladen (3200 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (7642 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich