> > > > > 16.02.2010
Samstag, 22. Januar 2022

Liederabend Mojca Erdmann

Perfektion als oberstes Ziel

Mit der modelhaften Hamburgerin Mojca Erdmann kann Deutschland eine veritable blonde Konkurrenz zu Russlands Superstars Anna Netrebko aufbieten. Im Gegensatz zu Netrebko hat sich Erdmanns Weg in die Oberliga der Klassikszene allerdings auch nach ihrem Debüt bei den Salzburger Festspielen 2006 bisher abseits des massenmedialen Interesses entwickelt. So führten sie bisherige Engagements etwa an die Opernhäuser von Berlin, Basel und Mannheim. Mit dem für nächstes Jahr geplanten Met-Debüt wird die Karriere sicherlich noch mehr an Schubkraft gewinnen. Eine wichtige Rolle im Repertoire der Künstlerin spielte immer die zeitgenössische Musik, die bei ihrem ersten Liederabend im Wiener Konzerthaus mit Aribert Reimanns Liederzyklus nach Texten von Heinrich Heine 'Ollea' vertreten war. Bei den vier a cappella gesungenen Liedern wird der Interpretin einiges abverlangt, sie muss zwischen hochvirtuosen Verzierungen, Intervallsprüngen und gesprochenen Passagen  wechseln.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Rainhard Wiesinger

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (1/2022) herunterladen (3500 KByte) Class aktuell (3/2021) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich