> > > > > 13.11.2009
Mittwoch, 26. Februar 2020

Schola Cantorum Basiliensis ehrt Ali Akbar Khan

?The greatest musician in the world?

Kein geringerer als der große Geigenvirtuose Yehudi Menuhin war es, der von Ali Akbar Khan sagte, er sei ?the greatest musician in the world?. 1955 war Ali Akbar einer Einladung Menuhins in die USA gefolgt, um die klassisch nordindische Musik auch in der westlich geprägten Musikkultur bekannt zu machen. Es folgten interessante Filmmusik-Projekt mit James Ivory oder Bernardo Bertolucci, sowie Aufsehen erregende Konzerte mit Ravi Shankar beim ?Concert for Bangladesh?, dem Jazzsaxophonisten John Hardy oder dem Tablavirtuosen Zakir Hussain.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Toni Hildebrandt



Kontakt zur Redaktion

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (2/2020) herunterladen (2900 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Jacques Offenbach: Pomme d'Api

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen ? jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich