> > > > > 17.11.2009
Samstag, 18. Januar 2020

Sankt Petersburger Philharmoniker in Mannheim

Grandiose Klangwucht

Wenn es ein Orchester gibt, das noch am ehesten die typischen Klangeigenschaften russischer Orchester bis in die Gegenwart bewahrt hat, dann, so heißt es, sind das die Philharmoniker aus Sankt Petersburg. Derzeit befinden sie sich mit ihrem Chefdirigenten Yuri Temirkanov auf einer Deutschland-Tournee, eine der Stationen war im Mannheimer Rosengarten. Glücklicherweise begleitet der stellvertretende Dirigent Nikolai Alexejew das Orchester und konnte an diesem Abend für den erkrankten Temirkanov einspringen. Dabei erwies sich Alexejew als ein mehr als würdiger Ersatz für Temirkanov, den Grand Seigneur der Sankt Petersburger Philharmoniker, der das Orchester seit über 20 Jahren leitet. Um die spezifische Klangwelt des Orchesters optimal ? und wirkungssicher zur Entfaltung zu bringen, wurde ein rein russisches Programm geboten: Anatoli Liadow, Sergej Rachmaninow und Modest Mussorgsky. Dass den Solopart in Rachmaninows Zweitem Klavierkonzert mit Denis Matsuev ein mittlerweile weltberühmter Russe übernahm, machte diesen russischen Abend perfekt.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Tobias Pfleger

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Sankt Petersburger Philharmoniker: Nikolaj Alexejew

Ort: Rosengarten,

Werke von: Sergej Rachmaninoff, Anatoly Liadow, Modest Mussorgsky

Mitwirkende: St. Petersburg Philharmonic Orchestra (Orchester), Denis Matsuev (Solist Instr.)

Jetzt Tickets kaufen

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (1/2020) herunterladen (2483 KByte) Class aktuell (4/2019) herunterladen (4308 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich