> > > > > 25.10.2009
Freitag, 19. August 2022

Herreweghe mit Beethovens Neunter in Mannheim

Zackig und kantig

Einen festlichen Auftakt bescherte Philippe Herreweghe der Pro Arte-Konzertreihe im Mannheimer Rosengarten mit Beethovens Neunter Sinfonie. Um nicht nur die Königliche Philharmonie von Flandern wirkungsvoll in Szene setzen zu können, sondern vor allem das Collegium Vocale Gent, unterstützt vom Coro Accademia Chigiana Siena, wurde Johannes Brahms' 'Schicksalslied' op. 54 der ausgedehnten Chorsinfonie vorangestellt. Diese Zusammenstellung erwies sich nicht nur als inhaltlich schlüssig, wobei in beiden Werken menschliche Sehnsüchte und Utopien ins Zentrum gerückt werden; bei Brahms die Sehnsucht nach dem Himmlischen (in der abschließenden C-Dur-Version des Anfangs), bei Beethoven die Idee menschlicher Brüderlichkeit. Gleichzeitig wurde im 'Schicksalslied' schon vor der Konzertpause mit dem großartig agierenden Chor jenes Ensemble ins Zentrum gestellt, das fraglos die überzeugendere Leistung des Abends ablieferte.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Tobias Pfleger

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Pro Arte: Festliche Saisoneröffnung: Beethovens Neunte Sinfonie

Ort: Rosengarten,

Werke von: Johannes Brahms, Ludwig van Beethoven

Mitwirkende: Collegium Vocale Gent (Chor), Philippe Herreweghe (Dirigent)

Jetzt Tickets kaufen

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7-8/2022) herunterladen (2500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich