> > > > > 30.01.2010
Samstag, 28. Mai 2022

Ligetis 'Le Grand Macabre' in Freiburg

Dem Tod die Fratze zeigen

Passend zur fünften Jahreszeit feierte György Ligetis karnevalistische Operntravestie 'Le Grand Macabre' nun am ausverkauften Freiburger Stadttheater Premiere. Karneval und Tod sind bekanntlich eng miteinander verknüpft: dem Tod die Fratze zeigen, während man den Augenblick genießt. Das Libretto, das der Komponist zusammen mit Michael Meschke nach der Farce „La Balade du Grand Macabre“ (1934) des belgischen Dramatikers Michel de Ghelderode einrichtete, zeigt mit dem „Breughelland“ und seinen Bewohnern eine dem Absurden Theater entsprungene Welt, in der die Verhältnisse umgekehrt sind und Chaos und Wollust regieren. Nekrotzar erscheint, der Große Makabre, und verkündet den Untergang der Welt. Bis zuletzt bleibt unklar, ob es sich bei ihm nur um einen Aufschneider oder um den Leibhaftigen handelt, gleichfalls bleibt in der Schwebe, ob die Protagonisten nach dem in Erwartung des Weltendes abgehaltenen Bacchanals – ein szenisch geschickt sublimierter Blutrausch – am Ende tot oder noch am Leben sind. Diese Welt ist so verkommen, dass sie eigentlich gar nicht mehr untergehen kann – sie ist es bereits.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Dennis Roth

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Ligeti: 'Le Grand Macabre': Stadttheater Freiburg

Ort: Städtische Bühnen,

Werke von: György Ligeti

Mitwirkende: Calixto Bieito (Inszenierung)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (5/2022) herunterladen (2400 KByte) Class aktuell (4/2021) herunterladen (7000 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich