> > > > > 19.06.2009
Samstag, 23. Januar 2021

John McLaughlins Konzert für Gitarre und Orchester

Mediterrane Klänge

Ob Hemingways „Fiesta“, Bernard Berendson in der Villa I Tatti oder Cy Twombly in Gaeta – amerikanische Künstler hatten stets ein ambivalentes Verhältnis zum mediterranen Raum. Das alte Europa war gleichsam fremd, reizvoll und eine romantische Oase – zumal aus der großstädtischen und schnelllebigen Perspektive. Auch John McLaughlin (*1942), geboren in Kirk Sandell in Yorkshire, hatte seine wesentlichen musikalischen Projekte in den USA realisiert, als er sich in den 1980er Jahren seinem großen Konzert für Gitarre und Orchester zuwandte. Bereits der Titel 'The Mediterranean' verdeutlichte den Bezug zum Mittelmeerraum. Die musikalischen Einflüsse, die McLaughlin in seinem dreisätzigen Concerto verarbeitete, speisen sich aber nicht nur aus dem iberoamerikanischen Raum, sondern aus den verschiedensten westlichen und östlichen Kulturkreisen. Mit Zakir Hussain hatte McLaughlin die Fusion aus westlicher und indischer Musik perfektioniert, mit Paco de Lucia und Al di Meola ein geradezu revolutionäres Gitarren-Trio gegründet, doch seine frühsten musikalischen Eindrücke waren die Sinfonien von Beethoven, Schubert und Brahms.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Toni Hildebrandt



Kontakt zur Redaktion


10. Sinfoniekonzert: John McLaughlin 'The Mediterranean'

Ort: Theater,

Werke von: Kurt Weill, Leonard Bernstein

Mitwirkende: Ferenc Snétberger (Solist Instr.)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

Class aktuell (3/2020) herunterladen (2399 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (1/2021) herunterladen (2400 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Antonio Rosetti: Violin Concerto in C Major, Murray C5 - Allegro molto

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich