> > > > > 18.01.2009
Samstag, 26. September 2020

Wolfgang Rihm, Hänssler Classic

Das Takács Quartett mit Haydn, Rihm und Schumann

Gelungener Quartettabend

'Folgen Sie dem Gang des wunderbaren Spiels und entdecken Sie während des Hörens – wahrscheinlich – Ihr Hören selbst.' Mit dieser Aufforderung beendete Wolfgang Rihm die kurze Stegreif-Einleitung zur Uraufführung seines elften Streichquartetts im Alfried Krupp Saal der Essener Philharmonie. Wer Rihm schon häufiger in solchen Situationen erleben konnte, der weiß, dass der Komponist, eloquent wie gewöhnlich, seine Worte um das eigentliche Thema herumgeführt hat, dass also die 'Einführung' eher eine 'Verführung' gewesen ist: Ermutigung für den Zuhörer, sich nichts erklären zu lassen, sondern das neue Werk am Leitfaden der klingenden Musik entlang zu erleben. Leicht reden hatte er in der Tat, denn – die Rede vom 'wunderbaren Spiel' deutete es im Vorfeld an – mit dem Takásc Quartett stand Rihm ein Ensemble zur Verfügung, das sich dem neuen Stück (einer Auftragskomposition von Peter Held, der Philharmonie Essen und dem Auditorium du Louvre) mit Leib und Seele widmete und seinen stellenweise etwas sperrigen Charakter, indirekt vielleicht ein Sinnbild vom lange währenden Kampf um die Entstehung, überzeugend wiederzugeben wusste

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Prof. Dr. Stefan Drees

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


In Residence Wolfgang Rihm: Haydn & Rihm: 'Kaiserquartett'

Ort: Philharmonie,

Werke von: Joseph Haydn, Wolfgang Rihm, Robert Schumann

Mitwirkende: Takács Quartet (Orchester)

Jetzt Tickets kaufen

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Jupiter

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2020) herunterladen (3402 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Georg Schumann: 6 Fantasien für Klavier op. 36 - Rückblick - Allegro moderato

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich