> > > > > 16.05.2009
Samstag, 23. Januar 2021

Arrigo Boito

Montavons inszeniert Boitos 'Mefistofele'

„Dichter von einstmals“

„Dankt meinem 'Dichter von einstmals', sich meiner noch für einen Augenblick erinnert zu haben“, schrieb Verdi am 1. Juni 1876 an Giulio Ricordi und grüßte damit seinen Freund Arrigo Boito, der ihm zuvor die Partitur seines 'Mefistofele' gewidmet hatte. Nach anfänglicher Skepsis hatte sich Verdi spätestens in den 1870er Jahren in die ambitionierte Oper seines Kollegen verliebt. Die eigenen Spätwerke, vor allem der 'Otello' und 'Falstaff', dürften von Boitos modernem Musikdrama entscheidend inspiriert sein. Boito schrieb für diese Werke nicht nur die Libretti, sondern hatte Verdi wohl auch musikalisch mit seinem opus magnum entscheidend beeindruckt. Der 'Mefistofele' blieb jedoch seine einzige vollendete Oper – die Figur des Arrigo Boito damit auch bis heute Rätsel und Fragment der Musikgeschichte.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.


Mefistofele
Szenenfoto Szenenfoto Szenenfoto

Klicken Sie auf ein Bild von Mefistofele, um die Fotostrecke zu starten (14 Bilder).

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Toni Hildebrandt



Kontakt zur Redaktion


Mefistofele: Oper in einem Prolog, vier Akten und einem Epilog

Ort: Theater,

Werke von: Arrigo Boito

Mitwirkende: Walter E. Gugerbauer (Dirigent), Guy Montavon (Inszenierung), Richard Carlucci (Solist Gesang), Gweneth-Ann Jeffers (Solist Gesang)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

Class aktuell (3/2020) herunterladen (2399 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (1/2021) herunterladen (2400 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich