> > > > > 05.02.2009
Mittwoch, 23. September 2020

Georg Friedrich Händel

Christoph Dumaux & das Freiburger Barockorchester

Händel für immer

Wenn dieses Konzert der einzige Beitrag des Freiburger Barockorchesters zum Händel-Jahr 2009 gewesen wäre, er hätte gleich für mehrere gereicht. Das liegt nicht nur an der wundervoll zusammengestellten Auswahl der Stücke für diesen Abend im beinahe ausverkauften Freiburger Konzerthaus mit einem reinen Händel-Programm, sondern natürlich auch an der musikalischen Umsetzung dieses Programms – Queen Anne aus dem Haus der Stuarts und der hannoversche Kurfürst Georg, beides britische Monarchen unter denen Händel diente, hätten wohl ihre Freude daran gehabt

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Aron Sayed

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Abonement-Konzert Nr. 5 des FBO: Abonement-Konzert Nr. 5 des FBO

Ort: Konzerthaus,

Werke von: Georg Friedrich Händel

Mitwirkende: Freiburger Barockorchester (Orchester), Christophe Dumaux (Solist Gesang)

Jetzt Tickets kaufen

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Jupiter

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (9/2020) herunterladen (3402 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Georg Schumann: 6 Fantasien für Klavier op. 36 - Am Abend im Dom - Adagio

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich