> > > > > 25.09.2008
Mittwoch, 23. Oktober 2019

1 / 2 >

Liederhalle Stuttgart, Copyright: Pjt56

Liederhalle Stuttgart, © Pjt56

Versuch über die wahre Art, das Clavier zu spielen

‘Versuch über die wahre Art, das Clavier zu spielen’ - mit diesem Titel benannte Carl Philipp Emanuel Bach, einer der Komponisten auf dem Programmzettel des gestrigen Konzerts im Mozartsaal der Stuttgarter Liederhalle, die von ihm im Jahre 1753 herausgegebene Klavierschule. Und für seine Verdienste eben darum, dem originären Klang- und Spielideal vergangener Tage auf historischen Tasteninstrumenten möglichst authentisch nachzuspüren, ist mit Andreas Staier gerade auch der Solist dieses Abends bekannt. Dem gleichen Ziel hat sich – auf orchestraler Ebene –das neben ihm agierende Freiburger Barockorchesters verschrieben. Und auch die Veranstaltung selbst stand unter einem ganz eigenen Motto – nämlich ‘Neue Bahnen’.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Thomas Gehrig

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


1. Konzert Freiburger Barockorchester: "Neue Bahnen"

Ort: Liederhalle,

Werke von: Joseph Martin Kraus, Carl Philipp Emanuel Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Haydn

Mitwirkende: Freiburger Barockorchester (Orchester), Andreas Staier (Solist Instr.)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2019) herunterladen (3600 KByte) Class aktuell (3/2019) herunterladen (8670 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich