> > > > > 29.08.2008
Montag, 30. Januar 2023

20 Jahre TANZ IM AUGUST mit grandiosem Finale

Dresdner tanzen in Berlin, Berliner begeistert.

Schon nach dem ersten Teil donnernder Applaus. Der Jubel kommt dazu, nach jedem der vier Choreografien mehr. Begeisterung zum Finale, wenn alle Tänzer des Ballettabends ‘Dreamlands’, etliche schon in Alltagskleidung, wieder auf die Bühne kommen. Im Haus der Berliner Festspiele wackeln die Wände. Auf der Bühne das Dresden SemperOper Ballett, im Saal Berliner Tanzfans, die Stars des Staatsballett Berlin, Festivalstimmung.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Boris Michael Gruhl



Kontakt zur Redaktion


Tanz im August Berlin: Dresden SemperOper Ballett

Ort: Haus der Berliner Festspiele,

Mitwirkende: Dresdner Ballett (Ballettkompagnie), William Forsythe (Choreographie), David Dawson (Choreographie), Johan Inger (Choreographie)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

Class aktuell (3/2022) herunterladen (5000 KByte) NOTE 1 - Mitteilungen (1/2023) herunterladen (5000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Henri Bertini: Nonetto op.107 in D major - La Melancolie - Lento con tranquilezza

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich