> > > > > 01.06.2009
Donnerstag, 22. Oktober 2020

1 / 3 >

Festspielhaus Baden-Baden, Copyright: Patrick Pelster

Festspielhaus Baden-Baden, © Patrick Pelster

Robert Wilsons 'Freischütz' in Baden-Baden

'Freischütz' im Symbolwald

Der berühmt-berüchtigte amerikanische Theaterreformer Robert Wilson stellt seine Inszenierung von Carl Maria von Webers 'Freischütz' im Baden-Badener Festspielhaus vor – Grund genug für ein Medienspektakel der besonderen, der modernen Art. Der deutsch-französische Kulturkanal ARTE hat im Fernsehen live übertragen, gleichzeitig ließ sich die glanzvolle Aufführung auch im Internet mitverfolgen. Wochenlang gab es Vorberichte, konnte man auf der ARTE-Homepage mit kurzen Videos in die Werkstatt dieses glamourös inszenierten Opernhighlights hinein spitzen, wurde mit verbalen Hinweisen des amerikanischen Theatergroßmeisters und Kostümkostproben gefüttert, um richtig Heißhunger auf Wilsons 'Freischütz' zu entwickeln – und am Ende wurde es weitaus besser als man erwarten konnte.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.


Weber: 'Der Freischütz'
Steve Davislim (Max) Matjaz Robavs (Kilian), Dmitry Ivashchenko (Kaspar), Steve Davislim (Max), Philharmonia Chor Wien Ronald Spiess (Samiel), Steve Davislim (Max)

Klicken Sie auf ein Bild von Weber: 'Der Freischütz', um die Fotostrecke zu starten (6 Bilder).

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Tobias Pfleger

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Weber: 'Der Freischütz': Robert Wilson, Thomas Hengelbrock

Ort: Festspielhaus,

Werke von: Carl Maria von Weber

Mitwirkende: Thomas Hengelbrock (Dirigent), Robert Wilson (Inszenierung), Mahler Chamber Orchestra (Orchester), Steve Davislim (Solist Gesang), Dimitry Ivashchenko (Solist Gesang), Julia Kleiter (Solist Gesang), Juliane Banse (Solist Gesang), Paata Burchuladze (Solist Gesang)

Jetzt Tickets kaufen

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2020) herunterladen (3612 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Niels Gade: Fantasy Pieces op. 43 for Clarinet & Piano - Allegro molto vivace

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich