> > > > > 24.04.2009
Donnerstag, 2. Dezember 2021

1 / 3 >

Festspielhaus Baden-Baden, Copyright: Patrick Pelster

Festspielhaus Baden-Baden, © Patrick Pelster

Kent Nagano und die Montréal-Symphoniker

Sanftes Meer und Zauberberg

Wenn naturschildernde Musik getreu nach Beethoven „mehr Ausdruck der Empfindung als Malerei“ zu sein hat, dann lag Kent Nagano beim Baden-Badener Tourneekonzert mit seinem Orchestre Symphonique de Montréal in seinen delikaten, eleganten und schwerelosen Debussy-Interpretationen schon einmal goldrichtig. Und auch bei Strauss’ 'Alpensinfonie' dominierten die von der Bergwelt ausgelösten inneren Bewegungen die outrierte Tonkulisse.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Prof. Kurt Witterstätter

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Sanftes Meer und Zauberberg: Kent Nagano und Montréal-Symphoniker

Ort: Festspielhaus,

Werke von: Claude Debussy, Richard Strauss

Mitwirkende: Kent Nagano (Dirigent), Orchestre symphonique de Montréal (Orchester)

Jetzt Tickets kaufen

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


IMMA

Anzeige

Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (11/12 2021) herunterladen (3500 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

"Wir gehen auf eine Reise mit dem Publikum, eine Reise in ein phantastisches Land"
Das Klavierduo Silver-Garburg über Leben und Konzertieren im Hier und Heute und eine neue CD mit Werken von Johannes Brahms

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich