> > > > > 04.10.2007
Donnerstag, 6. August 2020

1 / 6 >

Theater an der Wien: Blick auf den Eisernen Vorhang, Copyright: Paul Ott

Theater an der Wien: Blick auf den Eisernen Vorhang, © Paul Ott

Jake Heggies 'Dead man walking' in Wien

Emotional packend

?Dead man walking? ist das, was man eine erfolgreiche zeitgenössische Oper nennt: Im Jahr 2000 als Auftragswerk in San Francisco uraufgeführt ? Für das Haus durchaus ein Wagnis, denn Jake Heggie hatte bis dahin noch kein Bühnenwerk geschrieben! -, erlebte sie mittlerweile 15 weitere Produktionen darunter an der New York City Opera oder der Sächsischen Staatsoper Dresden. Allein heuer wird das Werk weltweit an die Mal 50 zu sehen sein. Bedenkt man allerdings, welche Aufführungszahlen Publikumsrenner wie ?Tiefland? oder ?Der Evangelimann? noch vor 100 Jahren erreichen konnten, müssen die heutigen Opernkomponisten neidisch in die Vergangenheit blicken.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Rainhard Wiesinger

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Jake Heggie - Dead man walking: Lehnhoff, Edwards, RSO Wien

Ort: Theater an der Wien,

Werke von: Jake Heggie

Mitwirkende: Nikolaus Lehnhoff (Inszenierung), Radio Symphonieorchester Wien (Orchester), Kristine Jepson (Solist Gesang), Roman Sadnik (Solist Gesang)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/8 2020) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Leopold I.: Il Sagrifizio d'Adbramo - Abramo i lumi inalza

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Liv Migdal im Portrait "Man spielt mit den Ohren!"
Liv Migdal im Gespräch mit klassik.com.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich