> > > > > 22.10.2007
Sonntag, 20. Oktober 2019

Verdis La Traviata in parma

Enttäuschendes Liebespaar

Die Neuproduktion der ‘Traviata’ interessierte vor allem wegen des Dirigats Yuri Temirkanows, der allerdings die letzten drei Reprisen – planmäßig - nicht mehr leitete. An seine Stelle trat Donato Renzetti, der sich auch hier als verlässlicher Kapellmeister mit Gespür für Differenzierung, Effekt und sängerfreundliche Begleitung erwies. Ein nicht zu unterschätzendes Niveau war damit garantiert, wirkliche eigenständige interpretatorische Nuancen konnte man unter diesen Umständen ohnehin nicht erwarten. Größter Trumpf dieser Produktion ist die optisch opulente, psychologisch durchdachte Inszenierung des Ehepaars Herrmann: Schon im ersten Bild bleibt kein Zweifel bestehen, dass man sich hier im Milieu der Halbwelt befindet, ohne dass dies als Entschuldigung für etwaige plakative vulgäre Momente dienen müsste. Das Fest bei Flora vermittelt mit dem auf einer Bühne agierenden Chors die Atmosphäre eines Varietes. Dass hier der kurze Chor der Stierkämpfer durch einen Charaktertenor ersetzt bleibt als einzige Entgleisung der Arbeit zu erwähnen.     

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Dr. Rainhard Wiesinger

Kontakt aufnehmen mit dem Autor

Kontakt zur Redaktion


Enttäuschendes Liebespaar: Verdis La Traviata in Parma

Ort: Teatro di Regione Parma,

Mitwirkende: Donato Renzetti (Dirigent), Massimo Giordano (Solist Gesang)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2019) herunterladen (3600 KByte) Class aktuell (3/2019) herunterladen (8670 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Paul Ben-Haim: Cello Concerto - Sostenuto e languido

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Isabelle van Keulen im Portrait "Mir geht es vor allem um Zwischentöne"
Isabelle van Keulen im Gespräch mit klassik.com über ihre Position als Artist in Residence der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein, historische Aufführungspraxis und das Spielen ohne Dirigent.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich