> > > > > 25.10.2007
Samstag, 11. Juli 2020

Simon Rattle bewegt mit Mahlers Neunter

Abschied vom Diesseitigen

Es war ein wahrlich bewegender Konzertabend, der den Berliner Philharmonikern und ihrem Chefdirigenten Sir Simon Rattle an diesem grauen Donnerstag Abend gelang; eines jener Konzerte, denen die Aura des Besonderen anhaftet, bei denen man weiß, dass sie nicht ohne weiteres reproduzierbar sind, weil sie den Hörer auf eine unkontrollierbare Weise zu berühren verstehen. Ein Sonderkonzert mit identischem Programm hatte die philharmonische Jubiläumsspielzeit Ende August eröffnet, Aufführungen auf einer kleinen Tournee folgten. Die Interpretationen Simon Rattles hatten also ausreichend Zeit, sich zu setzen, was ihnen ausgezeichnet bekam.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Kritik von Frank Bayer



Kontakt zur Redaktion


Berliner Philharmoniker / Simon Rattle: Werke von Lindberg und Mahler

Ort: Philharmonie,

Werke von: Gustav Mahler, Magnus Lindberg

Mitwirkende: Sir Simon Rattle (Dirigent), Berliner Philharmoniker (Orchester)

Jetzt Tickets kaufen

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (7/8 2020) herunterladen (3000 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Leopold Kozeluch: Piano Trio P.IX:8 in A major - Andantino con variazioni

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

 Folkwang Kammerorchester Essen im Portrait Mit Vollgas ins Haus des Teufels
Das Folkwang Kammerorchester Essen ? jung, energiegeladen, hochmusikalisch

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich