> > > > > 16.06.2007
Samstag, 31. Oktober 2020

Ein Beethoven-Abend in der Schlosskirche

Selbst die Engel applaudierten

Als 1972 einige engagierte Bürger den Weilburger Schlosskonzerte e.V. aus der Taufe hoben, glaubten viele Bewohner der Kleinstadt an der Lahn nicht an einen langfristigen Erfolg. Das Festspielfieber war damals in Deutschland noch nicht ausgebrochen, und die Menschen in diesem Landstrich hatten bisher noch kein allzu großes Interesse für das klassische Musikleben bekundet. Und doch war diese visionäre Tat, die sich in den 35 Jahren seit der Gründung immer mehr im Bewusstsein der Bevölkerung verankerte und letztendlich auch ein historisches Selbstbewusstsein wieder aufbaute, eine gute Sache, denn hoch über der Lahn erstreckt sich in Weilburg eine der am besten erhaltenen deutschen Kleinresidenzen des Absolutismus. Die Vierflügelanlage des im 16. Jahrhundert erbauten Renaissance-Schlosses wurde zu Beginn des 18. Jahrhunderts zu einer stattlichen Residenz mit zahlreichen Nebengebäuden erweitert. Mit seinen repräsentativen Innenräumen sowie dem barocken Garten (mit Orangerie), vermittelt die Anlage anschaulich die höfische Lebenskultur. Die Schlosskirche sowie der Schlosshof bieten eine hervorragende Kulisse für das nun über die Landesgrenzen hinaus beliebte Klassik-Festival.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Midou Grossmann



Kontakt zur Redaktion


Weilburger Schlosskonzerte : Museumsorchester Frankfurt - Evgenia Rubinova

Ort: Schloß,

Werke von: Frédéric Chopin, Ludwig van Beethoven

Mitwirkende: Paolo Carignani (Dirigent), Frankfurter Opern- und Museumsorchester (Orchester), Evgenia Rubinova (Solist Instr.)

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (10/2020) herunterladen (3612 KByte)

Anzeige

Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich