> > > > > 25.04.2007
Donnerstag, 19. September 2019

L'Orchestre Philharmonique de Radio France in Köln

Von entwaffnender Élégance

Es ist kurz nach 19 Uhr, ich bin auf dem Weg zur Kölner Philharmonie, das digitale Thermometer auf einem großen Hochhaus stellt 32°C fest. Man kann es nicht leugnen, die Profanität des Wetters verändert die Erwartung an ein Konzert: man überlegt sich, was gut als Fächer dienen könnte (doch zum Glück funktioniert die Klimaanlage der Philharmonie) und man möchte nicht mit den Musikern tauschen, die kurz vor dem Konzert am Künstlereingang noch ein paar Worte tauschen und sichtlich im wärmenden Frack leiden. Und doch kommt alles anders: das Orchestre Philharmonique de Radio France, dessen ungelenk langer Name seiner Klangkultur genau entgegensteht, ist zu Gast in deutschen Konzerthallen und präsentiert unter seinem bedächtig-mitreißenden Chefdirigenten Myung-Whun Chung ein französisches Programm, welches in purer Klangeleganz vollends beglückt.

Um die komplette Kritik zu lesen, loggen Sie sich bitte mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Kennwort ein:

E-Mail:
Kennwort:


Sollten Sie noch kein Nutzerkonto bei klassik.com besitzen, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

Mehr erfahren über den Autor

Kritik von Alexander Gurdon



Kontakt zur Redaktion


Philharmonie Köln: L'Orchestre Philharmonique de Radio France - Chung

Ort: Philharmonie,

Werke von: Maurice Ravel, Hector Berlioz, Gabriel Fauré

Mitwirkende: Myung-Whun Chung (Dirigent), Orchestre Philharmonique de Radio France (Orchester)

Jetzt Tickets kaufen

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen? Empfehlen Sie ihn weiter!

Ihre Meinung? Kommentieren Sie diesen Artikel.

Jetzt einloggen, um zu kommentieren.
Sind Sie bei klassik.com noch nicht als Nutzer angemeldet, können Sie sich hier registrieren.


Magazine zum Downloaden

NOTE 1 - Mitteilungen (8/2019) herunterladen (3670 KByte) Class aktuell (3/2019) herunterladen (8670 KByte)

Anzeige

Jetzt im klassik.com Radio

Georg Christoph Wagenseil: Concerto g-Moll - Vivace

CD kaufen


Empfehlungen der Redaktion

Die Empfehlungen der klassik.com Redaktion...

Diese Einspielungen sollten in keiner Plattensammlung fehlen

weiter...


Portrait

Christian Euler im Portrait "Melancholie ist die höchste Form des Cantabile"
Bratschist Christian Euler im Gespräch mit klassik.com über seine Lehrer, seine neueste SACD und seine künstlerische Partnerschaft zum Pianisten Paul Rivinius.

weiter...
Alle Interviews...


Sponsored Links

Hinweis:

Mit Namen oder Initialen gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers, nicht aber unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Die Bewertung der klassik.com-Autoren:

Überragend
Sehr gut
Gut
Durchschnittlich
Unterdurchschnittlich